© Alle Rechte vorbehalten. Made by BDracing.

BDracing Fahrtraining für PKW & Motorrad auf dem Bilster Berg Drive Resort Kontakt / Impressum

Be a part of Bilster Berg Drive Resort with BDracing

Herzlich willkommen bei BDracing


Wenn es um Sport und den Genuss einer besonderen Atmosphäre auf dem Bilster Berg geht, sind unsere Events

genau das richtige für Dich. Ganz gleich ob Du als erfahrener Hobbyrennfahrer ungestört trainieren oder als Rennstreckenneuling

entspannt deine Fahrpraxis verbessern möchtest, bei uns findet jeder seinen Freiraum.


Unsere Fahrtrainings sind auf die Besonderheiten des Bilster Berg Drive Resorts zugeschnitten.

Wir überlassen nichts dem Zufall.






NEWS



Das Bilster Berg Drive Resort:


Adrenalin und Leidenschaft gepaart mit Atmosphäre und Einzigartigkeit, auf einer Streckenlänge von


4,2 km, Höhendifferenz von rd 70m und

insgesamt 19 Kurven (9R und 10L).


Handling, Drehmoment und

maximale Power = Fahrspass pur!

Streckeninfos

Zur Buchung

BEST IN LIFE IS BILSTER BERG DRIVE!©

>>> Fahrtraining Bilster Berg Drive Resort: Samstag, den 04. Juni 2016

Motorrad (2 Leistungsgruppen, 4 Turn´s a 20 Minuten)

PKW After Work Fahren (3 Einführungsrunden, im Anschluss Open Pitlane)

Zur Buchung


>>> Fahrtraining Bilster Berg Drive Resort: Freitag, den 22. Juli 2016

09.00-14.00 Uhr: Motorrad (3 Leistungsgruppen, 5 Turn´s a 20 Minuten)

14.15-15.45 Uhr: PKW After Work Fahren (3 Einführungsrunden, im Anschluss Open Pitlane)

Zur Buchung


>>> Vom 05.-07. Februar 2016 sind auf der Motorrad Messe Leipzig und vom 03.-06. März 2016 auf der Motorräder Dortmund. Wir freuen uns auf euren Besuch.


>>> Unsere Veranstaltung(en) am 27.06.2015 war(en) bereits Wochen zuvor ausgebucht und der „Bilster Berg“ stand an diesem Tage mit rd. 150 Teilnehmer ganz im Zeichen von BDracing.

Unser Angebot lautete:

Fahrtraining für Motorräder – Instruktor geführtes Training und freies fahren

DMSB A-Lizenz-Lehrgang (PKW)

Drifttraining auf der Dynamikfläche mit Matthias

PKW After Work Fahren – geführtes fahren, Einzelcoaching und freies fahren


Da kam Bewegung auf den Berg – ganz im Sinne für alle Motorsportfreunde.

Auch wenn für manche bereits 100 Teilnehmer eine Herausforderung darstellen - Zitat: Fast 100 Teilnehmer hatten sich angemeldet. Für … vom Veranstalter und unser Team eine kleine Herausforderung, die wir aber zusammen super gemeistert haben. Zitat Ende, Quelle Facebook - waren wir mit 150 Teilnehmer recht entspannt.

Zum Ablauf:

Kurz vor unseren Aufbauten im Fahrerlager, Ampelanlage in der Boxengasse einrichten, Einrichtung Orga-Box etc. am Vorabend erhielten wir die Nachricht, dass das Fahrerlager leider nicht komplett zur Verfügung steht, da der Vorveranstalter dort noch Container stehen hatte und Abbauten vornehmen musste. Nein, nicht das was ihr denkt! Keine ‚kleinen‘ Müllcontainer! Große standen dort und belegten doch einige, nicht ganz unwesentliche, Quadratmeter. Zudem wurden am Veranstaltungstag auch noch Verladearbeiten an einer Boxenhalle vom Vorveranstalter vorgenommen, was den kalkulierten Platz im Fahrerlager zusätzlich einschränkte. Das war im Vorfeld so nicht bekannt.


Nun musste die Devise gelten: was nicht passt, wird passend gemacht. Dank unserer freundlichen Parkeinweiser – hierfür ganz herzlichen Dank an Rudolf Gelhaus und seinen Mitarbeitern – fanden alle Teilnehmer Ihren Parkplatz … und das mit freibleibenden Rettungswegen und Zufahrten. Auch für den „Lumpensammler“ stand – wie immer bei unseren Veranstaltungen – eine weitaus ausreichende Wegführung und natürlich auch ein Wendehammer zur Verfügung.


Dann ging es am Samstag los. Von 9.00 Uhr- 14.00 Uhr waren die Motorradfahrer mit der Bergumrundung dran. Leider spielte das Wetter bei den ersten beiden Turns nicht so richtig mit. Ab dem 3. Turn wurde es dann trocken und alle kamen zu ihrem Vergnügen.


Während die Mopedfahrer ihre Runden drehten, büffelten gleichzeitig ab 9.00 Uhr die 10 Lehrgangsteilnehmer für den theoretischen Teil des DMSB A-Lizenz-Lehrgangs im Schulungsraum des Turn One.

 

Ab ca. 12.30 Uhr ging es weiter mit der Akkreditierung unserer Teilnehmer für das PKW After-Work-Fahren. Ab 14.45 Uhr ging es dann auch für diese auf die Strecke. Wie immer mit 3 Einführungsrunden und im Anschluss Open Pitlane mit 2 x 45 Minuten Fahrzeit pro Gruppe. Für die A-Lizenz-Lehrgangsteilnehmer startete auch dann der praktische Teil der Prüfung.


Feedback vom F. Meyer – DMSB-Lehrgangsteilnehmer:

„Hallo Barbara, es war ein Super Tag. Noch einmal ein Kompliment an Eure / Deine Orga, an Cii-Pii* für seine sehr lebhafte Unterweisung und an seinen stabilen Magen. Es haben alle das Patent bestanden ........…   Herzliche Grüße und auf bald..........Deine Hannoveraner..............“

*Instruktor DMSB


Cii-Pii: Claus-Peter, dir auch unseren besonderen Dank für deinen tollen Einsatz.


Um das ganze Event abzurunden, fanden noch einige Teilnehmer zusätzlichen Spaß in einem Zeitfenster von 12.00-14.00 Uhr bei einem Drifttraining auf der bewässerten Dynamikfläche mit Matthias.


Es war ein toller Veranstaltungstag mit vielen Facetten und motorsportlicher Aktion und dafür möchten wir uns nochmal ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Instruktoren und Helfern bedanken.


Unser nächstes Training startet am 24.07.2015. Im Bereich Motorradtraining, Gruppe Einsteiger, haben wir noch 3 Restplätze zu vergeben. Andere Gruppen und das PKW AWF für diesen Tag sind ausgebucht.


Nächster PKW AWF (After Work Fahren) findet am 01.10.2015 statt (nur noch wenige Plätze verfügbar).


Fotos vom 27.06.15 findet ihr unter: http://andrace-fotografie.de/galerie/



>>> Zusatztermin:

After work fahren mit open pitlane für PKW am Donnerstag, den 01.10.2015. Start: 18.00 Uhr!

Geplante Fahrzeit gesamt: 1 Stunde 30 Minuten (3 Einführungsrunden im Anschluss Open Pitlane), ab 199,00 €.



>>> Am 03.06.2015 fand unser AWF (After Work Fahren für PKW) statt. Wir waren komplett ausgebucht und es war wieder eine tolle Veranstaltung. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken sowie auch bei dem gesamten Team vom Bilster Berg Drive Resort.



>>> Zusatztermin:

After work fahren mit open pitlane für PKW am Mittwoch, den 03.06.2015. Start: 18.15 Uhr!



>>> Unsere Motorrad- und PKW-Trainings 2015 sind online:

Buchung unter: www.bdracing.de/buchung/



>>> Neue Schallemissionsreferenzwerte für Bilster Berg Drive Resort:

Der Kreis Höxter hat dem Antrag des BBDR auf Erhöhung der Emissionsreferenzwerte an den Dauermessstationen stattgegeben.

Wie sich diese Erhöhung der zulässigen Werte auf das Gesamtschallkontingent auswirken wird, wird sich zeigen. Jedoch ändert die Erhöhung leider nichts an der Platzsituation in den Fahrerlagern.



>>>  Unser PKW-After-Work-Fahren am Dienstag, den 14.10.2014:

Super Truppe, tolles Wetter! Swen, von Sajo Photograhy, hat seine Bilder bereits online, zu finden unter sajophotography.de/shop  



>>> PKW-Fahrtraining am 11.09. und Motorradtraining am 12.09.2014 mit super Wetter, tollen Leuten und viel Fahrzeit.

Ganz herzlichen Dank auch an die Firma Bilstein für die Zurverfügungstellung des BMW 435i, welcher von unserem unseren Instruktor Hendrik Schnurbusch gefahren wurde.

Die Bilder von vision2pixel sind online. Zu finden unter www.vision2pixel.de/album/bilster-berg



>>> Das Bilster Berg Drive Resort hat im Juni 2014 einen Änderungsantrag der Genehmigung gemäss § 16 BImSchG beim Kreis Höxter gestellt. Im Wesentlichen geht es um die Erhöhung der Emissionsreferenzwerte um 3 db(A) in der Ostschleife und 1 db(A) in der Westschleife sowie um eine Reduzierung der vorgeschriebenen Mittagsruhe an Sonn- und Feiertagen um eine halbe Stunde. Die unterschiedliche Erhöhung der Emissionsreferenzwerte im Bereich Ost und West, soll eine Synchronisierung herbeiführen, da im östlichen Bereich das Schallkontingent schneller verbraucht ist als im westlichen Bereich der Stecke. Allerdings wird auch seitens des BBDR darauf hingewiesen, dass weder der höchstzulässige Schallleistungspegel der Fahrzeuge noch die Anzahl von gleichzeitig auf der Strecke fahrenden Fahrzeuge angehoben werden soll.



>>> Die Bilder von unserem letzten After Work Fahren am 04.08. sind online, zu finden unter: andrace-fotografie.de - bilster-berg-4-8-2014-mit-bdracing ! Es war einfach klasse! Herzlichen Dank für euer Kommen!



>>> Unser Training am 11. Juli 2014. Leider konnten wir das eigentliche Training aufgrund eines Sturzes gleich im 1. Turn erst etwas später beginnen. Es ist zum Glück alles glimpflich verlaufen. Das ist das Wichtigste! Es ist grundsätzlich so, dass die Zeit, die zur Bergung benötigt wird, von der Fahrzeit abgeht und nicht einfach am Ende des Tages hinten angehängt werden kann. Aufgrund unseres Zeitmanagements konnten wir die beiden Gruppen, die am meisten von dem Ausfall betroffen waren, mit einem verlängerten Turn in Bezug auf die Fahrzeit etwas entschädigen. Bisher haben wir bei jedem Motorradtraining Pufferzeiten eingeplant, um bei einem möglichen Turnausfall für etwas Fahrzeitentschädigung sorgen zu können und das sogar auch mit kompletten Sonderturn und mit Mehrfahrzeit, was von den meisten Teilnehmern auch anerkannt und für super empfunden wird. Und für diejenigen, die das noch nicht bemerkt haben, sei es hiermit erwähnt.



>>> Wie heisst es so schön? April, April der macht was er will. Naja, das stimmt nicht so ganz. Das Wetter im Juni in diesem Jahr war genauso launisch. Bei unserem Training am 20.06.2014 war es kalt und nass. Erst im Laufe des nachmittags wurde es trocken. Das war wirklich sehr schade, aber leider nicht zu ändern. Dafür wurde gut gegessen. Gemäss dem Motto: futtern wie bei Muttern. ;-) Siehe Bilder unten. Am späteren Nachmittag gab es dann doch noch ausreichend Fahrspass bei trockenem Asphalt.

Im Anschluss kamen dann die PKW´s in unserem After Work Fahren (kurz: AWF) zum Einsatz und konnten ebenfalls die Strecke vollends unter die Räder nehmen. Siehe Bilder unten.

Durch den hohen Spassfaktor und den vielen positiven Resonanzen haben wir uns dazu entschlossen am 04.08.2014 ein weiteres AWF, getreu dem Motto „We do it again“, anzubieten. Trainingstart: 17.30 Uhr / Einlass FL: ab 16.30 Uhr / begrenzte Teilnehmerzahl



>>> CARfreitag! - After work mit Open Pitlane!

Gönn dir was! Komm doch einfach zum Wochenausklang auf den Berg. Und zwar am Freitag (Brückentag), den 20.06.2014! Geplante Fahrzeit:1 Std. und 20 Min, davon 20 Min. geführte Einführungsrunden und von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr Open Pitlane - und das zum sagenhaften Preis von nur 125,00 € für 1 Fahrzeug/1 Fahrer.

Achtung: nur begrenzte Teilnehmerzahl!

Buchung unter: www.bdracing.de/buchung/



>>> Unser Training am 09.05.2014: Puh! Hatten wir Glück! Das Wetter konnte Tage zuvor niemand absehen. Am besten man schaute einfach gen Himmel und überzeugte sich selbst. Aber wir hatten Glück! Morgens klatschte der Regen noch herunter, doch bereits bei der Fahrerbesprechung hörte es zu regnen auf. Ich habs euch ja gesagt ;-). Die Strecke war zwar noch patschnass, aber wenigstens kam von oben nichts mehr nach. Pia stand im Vorstart bereit und wartete schon auf ihre „Schäfchen“ ;-)

Ab ca. 11.00 Uhr war die Strecke endlich trocken. Das Wetter hielt sich super, und zwar bis 17.00 Uhr. Kurz danach fing es dann wieder mächtig an zu regnen. Also unterm Strich: Glück gehabt!!!

Tja, was gibt es sonst noch zu erzählen? Ich kann nur sagen: tolle Leute, viel Glück mit dem Wetter - alles gut! Es hat uns viel Spass gemacht und wir freuen uns schon, wenn es am 20.06.2014 wieder heisst „Der Berg ruft!“.



>>> Februar 2014 | Die Termine für die PKW Trackdays sind endlich online.   



>>> 18.11.2013 | Am 12. November 2013 wurde das Bilster Berg Drive Resort im Rahmen des ‚Professional MotorSport World Expo Award’ zur Rennstrecke des Jahres gewählt. Anders als etablierte Rennstrecken in Deutschland basiert das Geschäftsmodell auf anderen Einkommensquellen als eigentlicher Rennveranstaltung: Country Club im amerikanischen Stil, OEM-Präsentationen, Trackdays und Fahrerschulungen. Eine derartige Anlage gab es bisher in Deutschland nicht und ähnliche Alternativen in Europa sind selten.



>>>06.10.2013 | Unser erster PKW Trackday am 03.10.2013! | Bilder sind online: Vision2pixel

Der Tag begann bereits mit viel Sonnenschein, so wie vorher gesagt. Allerdings war es morgens doch sehr frisch. Der stürmische Wind gab einem das Gefühl man war auf nem Deich an der Nordsee. ;-) War aber nicht so schlimm: der Kaffee war gekocht, Snacks und Obst standen bereit. Nach dem Check-In und der Fahrerbesprechung konnte es auch schon los gehen.

Unser Zeitplan sah 7 Turn`s pro Gruppe vor. Die Fahrzeit betrug jeweils 2 Std. 25 Minuten (pro Gruppe). Also ausreichend Trainingszeit für jedermann. Was dazu beigetragen hatte, dass insgesamt 12 Fahrer den Berg unter 2 Minuten umrunden konnten. (Bestzeit an diesem Tag: 1:49.694 mit einem Porsche 964 Turbo. Herzlichen Glückwunsch an Matthias N.).

Der Tag verlief komplett ohne Crashs, lediglich 2 Ausfälle durch technische Defekte am Fahrzeug waren zu verzeichnen. Daher auch unseren Dank an alle Fahrer, welche durch ihr diszipliniertes und faires Fahrverhalten dazu beigetragen haben, dass dieser Tag so entspannt und reibungslos verlaufen konnte und das trotz des hohen Temponiveaus`s.

Wir möchten uns bei allen für die netten Komplimente und Feedback-Mails ganz herzlich bedanken. Auch wir haben uns mit euch sehr wohl gefühlt und würden uns freuen, euch im nächsten Jahr wieder bei uns begrüssen zur dürfen, wenn es wieder heisst: „Der Berg ruft!“.



>>> 11.09.2013 | Unser Training am 04.09.2013 … und das bei strahlendem Sonnenschein!

Kurz und knapp zu den Fakten:

1. Das Lärmkontingent wurde eingehalten! Streckennutzung von 11.00 bis 18.30 Uhr!

2. Kein Fahrzeug musste der Strecke verwiesen werden!  

Wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen, wenn es heisst: „Der Berg ruft!“



>>> 21.07.2013 |

Unser Training am 19.07.2013:

Alle Guten Dinge sind "3"! Unser 3. Training hat am 19.07.2013 stattgefunden, und das bei super Wetter!

Kurz und knapp zu den Fakten:

1. Das Lärmkontingent wurde eingehalten!

2. Kein Fahrzeug musste der Strecke verwiesen werden, weil es zu laut war! Hierbei haben unsere BDp-Spezial-dB-eater für die "lauteren Fahrzeuge" dazu beigetragen. Vielen Dank an die Fahrer, die diese für uns getestet haben.

3. Unser neues Zeitplankonzept hat sich bewährt.

Wir haben uns mit euch allen sehr wohl gefühlt und möchten uns ganz herzlich bei allen für den gelungenen Tag bedanken.



>>> 10.07.2013 | Training: 05. Juli 2013

Nun hat unsere 2. Veranstaltung auf dem Bilster Berg Drive Resort am 05.07.2013 stattgefunden.

Der Tag verlief ohne Zwischenfälle, technischen Defekte oder Stürze, welche Bergemassnahmen hätten erforderlich gemacht, was u.a. auf die kleinen Gruppeneinheiten und die Harmonie innerhalb der Gruppe zurück zu führen ist. Die große Anzahl von sehr schnellen Fahrern und das hohe Leistungsniveau hatte uns anfangs etwas Angst in Bezug auf ein evtl. zu erwartendes größeres Crashaufkommen eingeflösst. Doch das Training verlief komplett ohne Zwischenfälle, „super safe“! Daher unser Lob und unseren herzlichen Dank an alle Teilnehmer, welche mit Disziplin und Fairness den Tag komplett ohne „Rot-Phasen“ und ohne Einsatz des „Lumpensammlers“ geniessen konnten. Es gab nur einen kleinen Rutscher, jedoch konnte der Fahrer mit seinem Fahrzeug und ohne Hilfe des "Lumpensammlers" wieder in die Box fahren, seine Kawa wieder herrichten und weiter fahren.

Die beste Rundenzeit an diesem Tag wurde von Uwe P. mit seiner schnellen, aber dennoch leisen, BMW S1000RR mit Akra ESD und BDperformance-Spezial-db-Eater gefahren: 1:51.247 Min.

Unseren herzlichsten Glückwunsch!



Unser 1. Training am Freitag, den 17.05.2013 stand unter dem Motto:

Bilster Berg mit Wetterkapriolen der besonderen Art!

Es fing am Vorabend mit einem massiven Unwetter an, nachts Dauerregen und am nächsten Tag dann Nebel, Regen und wieder Nebel, mit z.T. Sichtweiten unter 20 Meter. Erst am Nachmittag konnte frei gefahren werden, mit sogar komplett abtrocknender Strecke und einem neuen Rundenrekord für Motorräder von 1:54.695 Minuten.